Februar- Monat der Reinigung und Entgiftung

Wir haben tolle Rezepte und generelle Tipps für gesunde Ernährung und Kuren zu dieser Jahreszeit für euch zusammen geschrieben. 

Unsere Frühjahrsmüdigkeit und fehlende Energie hat mit der Jahreszeit zu tun. Langsam wird es wärmer und der Schnee beginnt zu schmelzen. Unsere Verdauung ist in dieser Zeit besonders empfindlich. Daher müssen wir auf unsere Ernährung achten und vorallem leichte und gut verdauliche Speisen zu uns nehmen. 

Lauch, Kresse, Rote Beete, Chicoree, Feldsalat und Radicchio sind besonders in dieser Zeit große Vitaminlieferanten, die unseren Stoffwechsel in Schwung bringen. 

Zitronen- Seelachs auf Gemüse

Zutaten:
1 rote Paprika
4 Frühlingszwiebeln
Öl
Salz, Pfeffer
Seelachsfilet
abgeriebene Zitronenschale
Chiliflocken
Zitronensaft aus einer BIO Zitrone ohne Spritzmittel

Zubereitung:
Paprika putzen und in Streifen schneiden, in eine Auflaufform geben. Den Zwiebel schälen und klein schneiden, zu dem Paprika hinzugeben und alles mit ein bisschen Olivenöl beträufeln. Das ganze 15min vorgaren lassen.
Dann den Fisch aus dem Kühlschrank nehmen und mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und der geriebenen Zitronenschale würzen. Alles auf das Gemüse legen und zum Schluss den Zitronensaft darüber leeren. Den Ofen auf Grillfunktion schalten und ca. 20min grillen lassen. 

Diese Mahlzeit ist leicht und gut verdaulich. Zitronensaft regt den Stoffwechsel an und sorgt nebenbei für ein tolles Aroma. 

Wichtig ist, dass man viel Gemüse möglichst schonend verarbeitet, sodass keine Vitamine verloren gehen. 

Es gibt so viele verschiedene Entgiftungskuren, doch nicht jede ist für alle geeignet. Du kennst deinen Körper am besten, deshalb informiere dich am besten selbst und stimme deine Kur so auf dich ab, dass du Spaß daran hast und etwas gutes für dich tust. 

Wir vom Hechtsee Team versuchen vorallem in dieser Zeit sehr leicht zu kochen und den Gästen möglichst viele Vitaminlieferanten zu bieten. Also kommt vorbei und genießt die gesunde Abwechslung!