Erfrischende Sommerdrinks!

Das Team der Seearena Hechtsee hat 3 super leckere Rezepte von Erfrischungsgetränken für euch notiert. Nur für den Fall, dass ihr euch eure Abkühlung gerade nicht am Hechtsee holen könnt ;) 

Selbstgemachter Eistee
Die Basis ist bei diesem Getränk immer die gleiche: Tee nach Wahl aufkochen lassen (meistens Schwarz- oder Grüntee) und anschließend in eine mit Eiswürfeln gefüllte Karaffe leeren. Durch diese Schockkühlung bleibt die Farbe, sowie der Geschmack des Tee's erhalten. Man kann den Eistee mit verschiedenen Früchten wie Kiwi, Erdbeeren oder Himbeeren garnieren. Minzblätter und Zitronenscheiben geben dem Tee noch den gewissen "Touch". Nach Geschmack mit braunem Zucker oder Honig süßen!

Bananen- oder Erdbeerfrappé
Der Unterschied zwischen Shake und Frappé ist: Shake wird mit Milch zubereitet und Frappé mit Eis. Dieses Rezept ist nicht nur erfrischend, sondern auch perfekt als Nachspeise und für den kleinen, süßen Hunger geeignet. Einfach 2 Kugeln Erdbeer- oder Bananeneis in einen Mixer geben, Früchte dazu, ein bisschen Sahne und alles pürieren, bis die Masse ganz cremig ist. Schön mit Erdbeeren oder Bananen garnieren und fertig ist das süße Frappé.

Selbstgemachte Zitronenlimonade
Zutaten:
1,5 Liter Wasser
200g Zucker
1 Prise Salz
150ml Zitronensaft
Zitronenmelisse

Zubereitung:
500ml Wasser und Zucker aufkochen lassen, anschließend das restliche Wasser dazuleeren. Den Zitronensaft & ein paar Blätter der Zitronenmelisse hineingeben. Ganz wichtig: Ziehen lassen! Vor dem servieren sollte die Limonade nochmals mit Eiswürfeln abgekühlt werden. Unser Tipp: Den Glasrand einfach ein bisschen befeuchten und nochmals Zucker darüber streuen, mit einer Zitrone garnieren. So kann man beim Trinken die Kombination aus Sauer und Süß richitg genießen, ganz nach dem Motto:"Sauer macht lustig"!